SCHRIFTEN / WRITINGS

Bitte beachten Sie: dieser Bereich ist noch im Aufbau. Sie finden weitere Schriften hier: http://home.snafu.de/walterz/bibliographie.html   //
Please note: this page ist still under construction. Visit this page for more writings: http://home.snafu.de/walterz/bibliographie.html

C) WERKANALYSEN
D)  GESPRÄCHE
E) PORTRAITS
F) HERAUSGEBER / EDITOR


A) BÜCHER / BOOKS  top

Insel Musik (Köln 1980, vergriffen)
Original-Titelblatt und Inhaltsverzeichnis
Teil 1:

Inhaltsverzeichnis
Geschriebenes 1970-1980
Komponieren kann jeder
Akkord Arbeit
Zur Faszination der Gebrauchsmusik
Vorschläge zu „Musik als Hörspiel“
Krankheit als Kategorie der Ästhetik
Hörtraining
Einer ist Keiner (81 Phasen der Entwicklung zur Identität)
Ansätze einer Grundlagenforschung zur Musiktherapie
Orgon Musik Zentrum im Stavenhof 13
Orgon Stufe 1: Hörverstehen
Orgon-Katharsis-Strategien
In understandig Music the sound dies
S.M.I.L. Labor für Studien in musikalischer Intelligenz
Entwurf eines hybriden Klangerzeugers
Gelassenheit
Beginner’s Mind
Wüstenpflanzen Komponistenportraits
Conlon Nancarrow Video Projekt
Michael von Biel
Die Spanische Reise des Oswald von Wolkenstein
Insel Musik
Die Musik der Oase Siwa
Ghetto Blues
Die Lieder des Indianers Pat
GrasTanz
Continental Divide
Die Musik der Zigeuner
Hinterland und Innenstadt
Hinterland Soundscapes
Gespräche mit Barbara James (Volksliedarchiv Freiburg)
Eckhard Frahm (empirischer Kulturwissenschaftler)
Godehard Schramm (Schriftsteller, Nürnberg)
Fitzgerald Kusz (Schriftsteller, Nürnberg)
Seminar Spontane Volksmusik
Strumpfbändel
Das klingende Grün
Aus Nah und Fern
Nische oder das Lokale ist das Universale
Lokale Musik
Self Reliance
Das Studio Beginner

Teil 2:
Desert Plants 
(Conversations with 23 American Musicians)

(Reprint, Original Version:Vancouver 1976)

Inhaltsverzeichnis
Morton Feldman
Christian Wolff
John Cage
Philip Corner
Jim Burton
Phil Glass
Steve Reich
Robert Ashley
Alvin Lucier
Joan La Barbara
Pauline Oliveros
David Rosenboom
Richard Teitelbaum
Larry Austin
James Tenney
J. B. Floyd about Conlon Nancarrow
La Monte Young
Charlemagne Palestine
Charles Morrow
Garrett List
Frederic Rzewski
John McGuire
Ben Johnston about Harry Partch
Nachwort: Von Anfang an auf der Suche
(Reinhard Oehlschlägel im Gespräch mit Walter Zimmermann)

B) WEITERE SCHRIFTEN/FURTHER WRITINGS:   top

Nische oder das Lokale ist das Universale – Essay.
auch in: Weltmusik, Hrsg. Peter Ausländer und Johannes Fritsch,
Köln 1981, S. 127-151.

Lokale Musik. Eine Projektbeschreibung

Self-Reliance. Eigenständigkeit in Charles Ives‘ Charakter und Werk.

Harry Partch. (Alternative Tonsysteme der abendländischen Musik)
Manuskript. Sendung 21.1.1982 und 11.2.1982, SDR.

Klangtagebuch meiner Fahrten zwischen Liege und Köln
in: Musikfest Liège-Köln im Kunstverein.
Hrsg. KGNM Köln, Oktober 1982, S. 18-38./auch in: MELOS #4, 1984 und in:
MusikTexte #12, Dezember 1985

Die Namenlose Empfindung
Ein persönlicher Beitrag zur Kritik der Neuen Musik in den 80er Jahren,
in: Programmheft Tage Neuer Musik, Juni 1983,
Kulturamt Stadt Bonn, o. S. in: European Minimal Music, o. 0.. o. J., o. S.

Anton Bruckner und John Mc Guire. Eine Begegnung
Manuskript, Sendung am 1-2. August 1983, WDR 3.
Skizzen zu „Freunde“, in: Experimenteile Musik ’83.
Hrsg. Stefan Wunderlich, München 1983.

Im Zeichen des Kolibris. Peter Garland – Musician of the Americas,
in: MusikTexte 1, Köln Oktober 1983. S. 9-10.

Stillgehaltene Musik. Zu Howard Skemptons Kompositionen,
in: MusikTexte #3. Köln Februar 1984. S. 35-37.

Nichts geht mehr. Die Improvisation und der Komponist.
Eine In-einander-setzung. in: Musica, Kassel 1984, Heft 1 S. 11-13.

Für Ernstalbrecht Stiebler zum 50sten
in: MusikTexte #4, April 1984

Luigi Nono – John Cage. Eine Aus-einander-setzung.
Sendung am 7. 3. 1984, DLF. Auch in: MusikTexte #35, Juli 1990

Gefangen oder Gelassen, Transkription eines Vortrags, gehalten während der
32. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik, Darmstadt, am 24. 7.1984,
in: Musik-Konzepte Sonderband Darmstadt 2 (in Vorb.)

Music Encounter Bombay. Transkription eines Vortrags mit Diskussion,
in: „Music Encounter“, Bombay 1983. Hrsg. Goethe lnstitut, Bombay 1985

Morton Feldman – Der lkonoklast,
in: Melos 1.1984, Mainz 1985.
S. 33-75

Offener Brief an C. Raddatz zu Ernst Jünger
in: Musikjahr 1985, Theater am Turm, Frankfurt 1985

Werner Heider. Mit einen Augenblick auf Igor Stravinski.
Manuskript für den BR,1985)

Ich, Du, Ich und Du
aus: der Tanz und der Schmerz
für Gabriele Emde, Harfe, und Walter Zimmermann, Stimme
in: MusikTexte #12, Dezember 1985

Corporeal versus Abstract
aus dem Skizzenbuch zur „Lokalen Musik“
in: MusikTexte # 12, Dezember 1985

Vom Alten zum Neuen
Zum Klavierstück „Beginner’s Mind“
in: MusikTexte #12, Dezember 1985

Zur Uraufführung des statischen Dramas
‚Die Blinden‘ 1986 in Gelsenkirchen
Programmheft-Text

Gegengift – Gegenkraft – Gegenkopf
Über Morton Feldman
in: MusikTexte  #22, Dezember 1987

Mit langen, langsamen Schritten. Zur Musik von Ernstalbrecht Stiebler,
Manuskript für den HR,1988
in: fragmen #21, Köln 1998, S. 22-30

Für die Katz.
Konzept für den Kompositionsunterricht an Musikhochschulen.1988

For the Birds
A futile concept for teaching composition

Sozusagen
Über die Verwendung musikalisch-rhetorischer Figuren – Vortrag
in: MusikTexte 31, Oktober 1989

Gemeinplätze. Hörspielprojekt, unrealisiert, 1989

Transkription als Komposition
Vortrag im Seminar: Kölner Komponistinnen und Komponisten
der Gegenwart, 1996 (Leitung: M. Arntz)

Zu den Filmen von Ozu, in: Eigageijutsu 97, No.383, S.84-88, Tokio 1998

Michael Kohlhaas. Gestenoper nach Heinrich von Kleist. Libretto. 1991/92

Wo Erschrecken und Ruhe sich nahe sind.
Zu Killmayers „The woods so wilde“
in: Der Komponist Wilhelm Killmayer. Mainz 1992, S.122-125

Sensibilität und Strenge
Grabrede für Stefan Schädler am 30. August 1994
in: MusikTexte #56, 1994

Tudors Golden (H)ear(t)
in: MusikTexte #67/70 April 1997

Zimzum-Musik

Zu Dieter Schnebels 70stem Geburtstag, März 2000

Ornament kein Verbrechen
in: Komposition – Konstruktion. Musik-Architektur-Gesellschaft
Hg.: UdK, Studiengang Architektur und Institut für Neue Musik, Berlin, 2000

Welch ein Charakter
Anmerkungen zu Ernst GröschelsBeethoven Interpretation aufhistorischen Instrumenten
Unveröffentlicht, Nachruf 2000

Tonart ohne Ethos. Zu Marius Schneider
Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz – Abhandlungen
der geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse Band 2003,2 /
Walter Zimmermann „Tonart ohne Ethos. Der Musikforscher Marius Schneider“
Stuttgart 2003 ISBN: 3-515-08304-9

Wem gehört die Gotik? Ein Vortrag zu Kriegszeiten, zum W.Worringer Symposium
Kunsthochschule Braunschweig 3.-5.11.1999
In: Wilhelm Worringers Kunstgeschichte
Hrsg. Hannes Böhringer, Beate Söntgen, München 2002, S. 209 ff.

Nanne Meyers Lieder
Essay. Veröffentlicht im Beiheft „Lufttexte“ zu Nanne Meyers Jahrbuch „Luftblicke“, Köln 2003
Groll und Dank
1994
in: MusikTexte #100, Februar 2004

Sondermeldungsfanfare
zum DSO-Konzert in der Berliner Philharmonie am 3.10.2007

„Abenteuer der Ideen“
Nachruf auf Mauricio Kagel, 2008

Rara
unveröffentlicht, 2010

 

Chansigongkreis
in memoriam Henri Pousseur

C) WERKANALYSEN: (u.a.)     top

„W. Z.’s Local Experiments“
in: Contact 27, 1983
© Christopher Fox

„Gedacht – mit beiden Beinen auf der Erde“
in: Melos, 1/1985
© Dieter Rexroth

„Strich um Strich: ein Porträt“
Zu Walter Zimmermanns Sammlung der Essays von Morton Feldman
in: MusikTexte #10, Juli 1985
© Ulrich Dibelius

„Das nie verglühende Opfer“
Zu Walter Zimmermanns „Spielwerk“
in: MusikTexte #12, Dezember 1985
© Bernd Leukert

„In der Luft der eigenen Ätherik auflösen“
Walter Zimmermanns „Lokale Musik“
in: MusikTexte #12, Dezember 1985
© John McGuire

Christopher Fox, „Cage-Eckhart-Zimmermann“,
in Tempo 159, 1986
© Christopher Fox

„Konzeptionelle Wörtlichkeit“
Walter Zimmermanns statisches Drama „Die Blinden“
in: MusikTexte #15, Juli1986
© Reinhard Oehlschlägel

„Über die Dörfer“
in: MusikTexte #25, August 1988
© Bernd Leukert

„Klangfarbenrezitativ. Über das Verhältnis von Musik und Sprache
in der Oper Über die Dörfer nach Peter Handke von Walter Zimmermann“
© Stefan Schädler, 1988

„Oper als Verfahren. Walter Zimmermanns Oper Über die Dörfer
nach dem Theaterstück von Peter Handke“
© Stefan Schädler, 1988

„Sprache und Musik als ‚autonome Körper‘ „
in: Hans Werner Henze (Hg.), Die Chiffren. Musik und Sprache.
Neue Aspekte der musikalischen Ästhetik IV, Frankfurt/M. 1990. S. 138-153
© Jörg Krämer

„Wie die Farben, die vor unsrem Auge zittre“
[program booklet for Hyperion], Frankfurt 1992
© Sabine Rode-Breyman

„Seele, Technik und System. Die Paradoxie pythagoräischer Konstruktion in
Walter Zimmermanns Klavierstück Wüstenwanderung(1986)“
in: Melos Klaviermusik des 20.Jhdts., Mainz 1992 S.207ff.
© Stefan Schädler

Shadows of Ideas: on Walter Zimmermann’s Work
Richard Toop. Introductory lecture, XVI. Weingartener Tage für Neue Musik,
15. November 2002

Atemlosigkeit des Vernehmens
Walter Zimmermann bei den Tagen für Neue Musik Weingarten
von Reinhard Schulz. In: MusikTexte #96, Februar 2003
© Reinhard Schulz

„Walter Zimmermann: Songs of Innocence & Experience“
© Rainer Pöllmann

« L ’espace du temps, la temporalité du geste sonore…
De la représentation du temps en musique : proposition d’analyse
spatio- temporelle de Distentio (pour trio à cordes, 1992) de Walter Zimmermann ».
Grazia Giacco agrégée et docteur en musique, soutenue le 19 mai 2006 à l’Université
Marc-Bloch de Strasbourg sous la direction de Pierre Michel.
© Grazia Giacco

„Musik als Übersetzung“
Zu drei Compactdisks mit Musik von Walter Zimmermann
in: MusikTexte #101, Mai 2004
© Manfred Karallus

 

„… eine gewisse Zartheit“
Walter Zimmermann über seinen  Lermontow-Mandelstam-Liederzyklus
Walter-Wolfgang Sparrer
in: nmz Neue Musikzeitung, August 2017

D) GESPRÄCHE:

Conversation with Walter Zimmermann
in: Feedback Papers #13, 1977
© Kevin Volans

Conversation with Walter Zimmermann.
in: Kevin Volans. Summer Gardeners. Durban 1984, S. 88-106.
© Kevin Volans

Jenseits der Ichbezogenheit
WalterZimmermann in einem Darmstädter Gespräch mit Kevin Volans
in: MusikTexte #12, Dezember 1985
© Kevin Volans

Gespräch zwischen Walter Zimmermann und John Mc Guire
(über das European Minimal Music Project). in: European Minimal Music,O.O., O. J., O. S.

„Intervista con W.Z.“
in Musica/Realtà, 42, 1993
© Michela Garda

Interview mit Walter Zimmermann
© Armin Köhler, 2006

E) DIVERSE PORTRAITS: (u.a.)    top

„Where the river bends: The Cologne School in retrospect „
The Musical Times, Winter 2007
© Christopher Fox

 

„Walter Zimmermann – Trobador de noves afinacions“
© Maria Gratacós

„Beginner Studio“
Kunststiftung NRW. Energien | Synergien 5 . Hrsg. Bernd Leukert.
Ca. 96 S. mit ca. 20 einf. Abb.€ 12,90  ISBN 3832175911
© Bernd Leukert

„Resisting the Systems“
in: Classical Music, 19. Januar 1985
© Keith Potter

„Walter Zimmermann – Ein Komponistenportrait“
Stefan Schädler, in: Komponisten der Gegenwart,
© Edition text + kritik, 1985

„Annäherung an Walter Zimmermann“
© Friedrich Spangemacher, in: Katalog Villa Massimo 1987

Resisting Representation
©David Lidov, 2001

„Walter Zimmermann – A Portrait“
© Richard Toop, Entwurf für „Komponisten der Gegenwart“,
unveröffentlicht
Deutsche Übersetzung

„WalterZimmermann – der dialektische Komponist“
© Ferdinand Zehentreiter

F) HERAUSGEBER/EDITOR:    top

Morton Feldman Essays. Hrsg. Walter Zimmermann,
Kerpen 1985, 244 Seiten. ISBN 3-9800516-1-7
www.musiktexte.de

John Cage. Anarchic Harmony.
Herausgeber: Stefan Schädler – Walter Zimmermann
Verlag: Schott Music 318 Seiten – Broschur ISBN: 978-3-7957-2002-5

 

Novalis‘ Abc Buch
Das »Allgemeine Brouillon«
Materialien zur Enzyklopädistik,
geordnet nach den eigenen Klassifizierungen des Autors
und herausgegeben von Walter Zimmermann,
zusammen mit Patrizia Bach,
Sebastian Jehl und Josef Schreier
(Vorstufe  eines bei Matthes & Seitz 2019 erscheinenden Buches)