KÄRWAMELODIEN

substituiert für zwei Klarinetten

Download PDF

25 Kärwamelodien
substituiert für zwei Klarinetten

Kärwa-Melodien

 

25 Kärwamelodien, substituiert für zwei Klarinetten, wendet ein weiteres physikalisches Phänomen an: Die Differenztöne. Was zu hören ist, ist ein zweistimmiger Satz, dessen Differenztöne die Originalmelodie ergeben. Schattenhaft taucht sie auf, verschwindet, ist nur andeutungsweise zu hörbar.
wendet ein weiteres physikalisches Phänomen an: Die Differenztöne. Was zu hören ist, ist ein zweistimmiger Satz, dessen Differenztöne die Originalmelodie ergeben. Schattenhaft taucht sie auf, verschwindet, ist nur andeutungsweise zu hörbar.