DAS IRAKISCHE ALPHABET

für Stimme und 7 Stimmgabeln

Download PDF

Das irakische Alphabet
Text: Joachim Sartorius
für Stimme und 7 Stimmgabeln
2005/2017

Irakisches_Alphabet_12-01-2018

 

 

Das Stück versucht die 27 Buchstaben des arabischen Alphabets analog zu dem Langgedicht von Joachim Sartorius zu interpretieren, indem kurze Gesangsformeln aus Kulturen des Nahen Ostens transkribiert wurden und wie an einer Perlenkette in ihrer jeweiligen Intonation aneinandergereiht wurden. Die neue Stimmung in der die Sängerin/Flötistin dies zu intonieren hat erfordert hohe Virtuosität und ist gestützt durch einen stets wechselnden Bordun. Dies ist der zweite Versuch, mich mit der Musik des Maghreb auseinanderzusetzen, der erst lag 30 Jahre zurück. Nach meiner Forschungsreise in die Oase Siwa (Ägypten 1975), schrieb ich „Die spanische Reise des Oswald von Wolkenstein“