KOMPOSITIONEN / COMPOSITIONS

1 Frühe Stücke (1965-1970)

1.1 Parabel
für Streichquartett (1965) (unveröffentlicht)
20 Min.
für Klavier (1967)
1.2 Nothing But
für Klavier, Celesta, Cembalo und elektronische Orgel (1969)
(unveröffentlicht)
15 Min.
1.3 Gliss
für 5 Posaunen (1970) (unveröffentlicht)
10 Min.
1.4 As a Wife Has a Cow
für Klavier zu vier Händen nach Gertrude Stein (1970)
10 Min.

2 Akkordarbeit (1971)

für Klavier, Orchester und Tonband (1971)
(3, 3, 3, 3; 4, 3, 3, 1; 2 Perc.; 12, 1O, 8, 6, 4)
Moeck Verlag (Stimmen leihweise)
30 Min.

3 Orgon (1972-1974) 

1 Einer ist Keiner
für 7 Instrumente und Live-Elektronik (1972)
(Kl. bzw. S.Sax, Pos., Vla. und Streichquartett)
20 Min.
2 In Understanding Music the Sound Dies
für 21 Instrumentalisten (1974)
(2 Klav., 1 Perc., 3 Ensembles: Fl., Kl., Pos.,Vl., Vla., Vc.)
(Stimmen leihweise)
25 Min.

4 Beginner’s Mind (1975)

für Pianisten mit Singstimme nach Shunryu Suzuki (1975)
(ein Spieler)
60 Min.

5 Lokale Musik (1977 – 1981)

1 Ländler Topographien
für Orchester
(Picc., Fl., Alt-Fl., EsKl., Kl., Basskl., A-Sax, T-Sax,
Bar-Sax, Picc.Trp., Trp., BassTrp., Picc.Hrn.,Bar.Hrn.,
A-Pos., Pos., Bass-Pos., Crotales, Glsp.,Glocken, Cel.,
Harmonium, Klav., Git., Hackbrett, Hrf., Vl.:6, 6, 6;
Vla.: 4, 4, 4; Vc.: 3, 3, 3) (Stimmen leihweise)
40 Min.
2 Leichte Tänze
2.1 10 Fränkische Tänze
sublimiert für Streichquartett
 2.2 25 Kärwa-Melodien
substituiert für 2 Klarinetten
2.3 20 Figuren-Tänze
transformiert für 6 Instrumente
(2 Klar., Trp., 2Vl., Kb.; bzw. Kl., Trp., Vl., Kb.,2 Perc.)auch für Knopfakkordeon, Klarinette und Kontrabass
1994
2.4 15 Zwiefache
transzendiert für Gitarre
3 Stille Tänze
3.1 Erd-Wasser-Luft-Töne
für Posaune, Klavier und Streichglasspiel (3 Spieler)
3.2 Riuti (Rodungen und Wüstungen)
für Schlagzeug (1 Spieler)
3.3 Keuper
für Streichquartett
4 Wolkenorte
für Harfe
5 Seiltänze
für Violoncello und Orchester (2002-2004)
Fl.(Picc.), Fl., Alt-Fl., EsKl., Kl., Basskl., S-Sax, A-Sax, T-Sax,
Picc.Trp., Trp., BassTrp., 2 Hrn., Euphonium, A-Pos., Pos.,Bass-Tuba,
Glsp., Glocken, Almglocken, Crotales, Pauken, 2 Perc.,Cel., Git.,
Mand., Hackbrett, Hrf.,Vl.: 6, 6, 6; Vla.: 4, 4, 4; Vc.: 3, 3, 3;
(Stimmen leihweise)
Epilog:
Der Tanz und der Schmerz
für  Flöte, Oboe, Klarinette, Hammerklavier, Streichquartett
(1981/2005)
Marginalie 1:
für Orchester
(2016)

6 Freunde  (1979-1984)

Schalkhäusser – Lieder
für Singstimme mit Klavier (1979 – 1984)
(1 SpielerIn)
45 Min.

7 Sternwanderung (1982 – 1984)

7.1 Flechtwerk
1.1 Glockenspiel
für einen Schlagzeuger
1.2 Klangfaden
für Bassklarinette, Harfe u. Glockenspiel
mit Klingstein (3 Spieler)
1.3 Saitenspiel
für 18 Instrumente (2 Fl., Ob., 2 Kl., A-Sax, 2 Hrn.,
1 Trp., 2 Hrf., Mand., Git., Cemb., 1 Perc., 2 Vc., Kb.)
(Stimmen leihweise)
2  Spielwerk
für Sopr., (Sopr-, Alt-, Tenor-) Saxophon und 3 Ensembles
(2 Fl., 2 Kl., 2 Hrn., 2 Vc., 1 Perc.)
nach Novalis „Rad der Zeit / Traumwandlung“
(Stimmen leihweise)
3 Anhang: Transkriptionen (1976/93):
1 Die spanische Reise des Oswald von Wolkenstein
Bariton, Ud, Qanun, Nay, Rabab, 1 Perc.
(Riqq, Daff, Mazhar, Darabukka) (1976)
2 Gaze – Beduinenlied (1976/93)
für Oboe und Tonband

8 Vom Nutzen des Lassens (1981 – 1984) nach Meister Eckhart

Prolog: Gelassenheit
für Alt mit Portativ und 2 Gitarren
8.1 In der Welt Sein
für Horn solo
8.2 Garten des Vergessens
für Klaviertrio
Zwischenspiel: Ephemer
für Klaviertrio
8.3 Lösung
für Vla., Vc., Kb.
Epilog: Selbstvergessen
für Sprechstimme mit obligaten Klängen
Version für Merce Cunningham Dance Company
„Change of Address“

9 Die Blinden (1984)

statisches Drama nach Maurice Maeterlinck
für 12 Sänger (6 Frauen- und 6 Männerstimmen) und 9
Instrumente (2 BassFl., KBassKl., Hrn., A-Pos.,
Ten.Tuba, 3 Kb.) (1984) (Stimmen leihweise)
Anhang: Singbarer Rest (1993)
Text: Edmond Jabès aus dem „Buch der Fragen“
für 9 hohe Frauenstimmen und Sampler
„Das Zwiegespräch der beiden Rosen “ (2005)
aus dem BUCH DER FRAGEN von EDMOND JABÈS
für drei Frauenstimmen, drei Männerstimmen & Violoncello
Text: Edmond Jabès aus dem „Buch der Fragen“
Marginalie „…denn von Echos lebst du“
für Violoncello (2010)
für Dieter Schnebel zum 80sten
60 Min.

10 Über die Dörfer (1985/86)

dramatisches Lied nach Peter Handke
für Solisten (Sopr., Mezzosopr., Alt, hoher Ten. Charakter
Ten., hoher Bar., Bar., BassBar..), 3 Chöre (zu 24 Stimmen)
und grosses Orchester (1985-1986).(Fl.(Picc.), Fl.,
Alt-Fl., EsKl., Kl., Basskl.,S-Sax, A-Sax, T-Sax,
Picc.Trp., Trp., BassTrp., 2 Hrn., Euphonium, A-Pos., Pos.,
Bass-Pos., Glsp., Glocken, Almglocken, Crotales, Pauken,
2 Perc., Cel., Git., Mand., Hackbrett, Hrf., Vl.: 6, 6, 6;
Vla.: 4, 4, 4; Vc.: 3, 3, 3; 4 Kb) (Stimmen leihweise)

11 Wüstenwanderung (1986)

für Klavier (1986)
11a  As I was walking along I came upon chance
für Tenorsaxofon, Schlagzeug und Klavier (2008)
11b  Kore
für Flöte, Harfe, Schlagzeug, Klarinette (B), Klavier  (2010)

12 Fragmente der Liebe (1987)

nach Roland Barthes
für Saxofon bzw. Bassetthorn und Streichquartett (1987)
Emanatio / Conversio / Remeatio (Stimmen leihweise)
Marginalie: The Paradoxes of Love
für Sopran und Sopr.Sax. (Text: Hadewijch)

13 Geduld und Gelegenheit (1987-1989)

für Violoncello und Klavier (1987 – 89)
Hypneros / Sala della Pazienzia / Tyche

14 Residua (1987-1989)

14.1 Lied im Wüstenvogelton
für Bassflöte und Klavier (1987)
14.2 The Echoing Green
für Violine und Klavier (1989)
13 Min.

15 Ataraxia (1988)

für Klavier und Orchester (auch für 13 Instrumente) (1988)
(Fl., Ob., Kl., A-Sax, Hrn., Trp., Pos., Ten.Tuba, 2 Perc.,
Vl.1, V1.2, Vla., Vc. (Streicher: chorisch oder solistisch)

16 Hyperion (1989/90)

Briefoper nach Hölderlin (Libretto D.E. Sattler)
für Schreibenden, Sänger (Sopran, hoher Bariton; BassBar.),
Instrumentalisten (AFl., Ob.d’amore, Bassetthorn, Hrn.,
Pos. (AltPos.), Tenortuba, Hrf., Cymbalom, 2 Perc.,
V1.1, Vl.2, Vla., Vc. (Streicher: chorisch oder solistisch)
und Schriftprojektionen (1989 /1990)

17 Ueber die Zeit (1990-92)

17.1 Festina Lente
für Streichquartett (1990) (Stimmen leihweise)
17.2 Distentio
für Streichtrio (1992)

18 Diastasis (a) / Diastema (b) (1991-92)

für 2 Orchester ohne Dirigenten (1991-1992)
(einzeln aufführbar)
a) nur Stimmen 15 Min. N
b) auch Partitur (Stimmen leihweise)
a) je: 2, 2, 2, 2; 2, 2, 2, 0, Hrf., Glsp., 1 Pauke 8, 0, 4, 4, 2)
b) 1. Orchester: Picc., Fl., Ob., Ob.am., EsKl., Kl., Fg.,
Fg.(gestopft), Trp.(D)., Trp., Hrn., Hrn.(gestopft),
Alt-Pos., Pos., Tb., Hrfe., Pk., Gl., Glsp., 8 Vl., 4 Vla.,
4 Vc., 2 Kb. 2. Orchester: Fl., Alt Fl., EHrn., Kl., KBKl.,
Fg., Kfg.,Trp., Bass-Trp., Hrn., Hrn.(gestopft), Pos.,
Bass-Pos., Tp., Hrfe., Pk., Mar., 8 Vl., 4 Vla., 4 Vc.,
2 Kb.

19 Schatten der Ideen (1992-2001)

Schatten der Ideen 1 (nach Giordano Bruno’s „Umbrae Idearum“)
für Oktett (1992) (BassKl., Fg., Hrn., Str.Quintett)
(Stimmen leihweise)
Schatten der Ideen 3
für Knopfakkordeon (1994)
Schatten der Ideen 4  „De Umbris idearum“
für Klavierquintett (Neufassung Schatten der Ideen 4, 2010)
Schatten der der Ideen 5 „Fear of Symmetry“
für 12 Solo-Streicher (2007-08/2017)

20 Cura Curiositas (1989-1994)

20.1 Die Sorge geht über den Fluss
für Violine Solo
Teil 1 (1989/90/91)
Teil 2 (2001)
20.2 Ursache & Vorwitz
für Horn, Vl., Vc., Klav. und 1 Perc. mit Tonband (1993 /94)
20.3 Wanda Landowskas verschwundene Instrumente
für Midiharpsichord, Hammerklavier (1 Spieler) und zufallsgesteuerte CD-Rom (1998, Filmfassung 2001)
20.4 Aimide
für Klavier Solo (1987/2001/02)
Prolog: Daimon
I Cura
II Fuga
III Svara
Epilog: Synastria

21 Ritornelle (1989-2007)

21.1 When I’m 84
für Klavier (1989)
21.2 Kindheitsblock
für Viola und Celesta (1994)
21.3 Neue Apologie des Buchstaben B
für Fl., Kl., Vl., Vla., Vc. (1994)
21.4 Songs of Innocence & Experience
für Streichquartett mit Tonband (1996/2004)
21.5 Barn Snake Dance
für Klavier (1996)
21.6 Irrgarten
für Clavichord (1997/2008)
für Orgel (2001/2016)
evoL -Echo für 5 Orgeln
21.8 The missing nail at the river
for piano and toypiano (2003/04)
21.9 Karussell
für Violoncello und Klavier (2003)
21.10 Gold
für Oboe, Cello und Klavier (2003)
21.11 Romanska Bågar
Klavier linke Hand (2004)
21.12 Tre Stanze
für Gitarre (2005)

22 Erased-Retraced (1993-2000)

nach Brice Marden & nach Robert Creeley
22.1.1 Shadows of Cold Mountain 1
für 3 Tenorblockflöten* (1993)
          22.1.2 Echoes/Umbrae Idearum
für Mezzosopran, Flöte, Klarinette,
Violine, Viola, Violoncello (2000)
22.1.3 Shadows of Cold Mountain 2
für Violine, Klavier, Bandoneon,
2 (analoge) Sinusgeneratoren (1995)
          22.1.4 The Edge
für (Mezzo-)Sopran, Klarinette,
Violoncello, Klavier und Tonband (1994)
22.2.1 Shadows of Cold Mountain 3
für Flöte, Oboe, Klarinette (1997)
          22.2.2 Numbers/De Monade, Numero et Figura
für (Mezzo-)Sopran, Hackbrett,
Altflöte, Oboe d’Amore, Bassetthorn,
Violine, Viola, Violoncello (2000)
22.2.3 Shadows of Cold Mountain 4
für Flöte und Tonband (1997)

23 Randonnée (1995-1999)
(nach Michel Serres)

23.1 Northwest-Passage (1995)
für Klar.(Es), hohe Trompete(F), Vl., Kb., 2 Perc.
23.2 Streifzüge
für Pianist (mit Sprechstimme) (1995)
23.3 Parasit/Paraklet
für Klarinette, Streichquartett (und Tonband) (1995)
23.4.1 Monade/Nomade 1
Dit
für Violoncello und Tonband (1999)
23.4.2 Monade/ Nomade 2
Quattro Coronati
für Cello Piccolo (auch Violoncello) (1999)
für Viola Solo (2016)
23.5 Baile de la conquista
für Flöte (Piccoloflöte, Baßflöte), Oboe (Englischhorn, Okarina) und Schlagzeug (1996)
23.6  Seidenstraße (2001)
Experimentalfilm und elektronisch transformierte
Musik der Seidenstraße
23.7   Sarganserland
für Stimme, Schlagzeug und Schwyzerörgeli (2008)
Text von Michael Donhauser
23.8.  Chantbook of Modified Melodies
for double string-duo  (2011)

24 SUAVE MARI MAGNO
Clinamen I-VI (1996-1998, 2010-2013)

für 6 Orchestergruppen
a) Ob.1, Kl.1,Tr.1, Hn.1, Tuba, Pkn, Vl.1-4, Vla.1+2,Vc.1+2;
b) Fg.1, Asax.1, Tr.2, Hn.2, Vl.5-8, Vla.3+4, Vc.3+4, Hrf.1, Glsp.;
c) Afl.1, Kl.3, Fg.2, Hn.3, Pos.1, Vl.9-12,Vla.5+6,Vc.5+6, Klav., Cel.;
d) Fl.2(auch Afl), Ob.2, Tr.3, Apos., Vl.13-16, Vla.7+8, Vc 7+8, Kb.1+2;
e) Kl.4, Asax.2, Hn.4, Pos.2, Vl.17-20, Vla. 9+10, Vc.9+10, Kb.3+4, Mand.;
f) Fl.3 (auch AFl), Fg.3, Vl.21-24, Vla.11+12, Vc.11+12, Kb.5+6, Hrf.2, Rgl.

25 Voces (2003-2018)

25.1 Acht Gesänge (2003/2007/2018)
1. incanto
Prolog
me incanto
Text: Biagio Marin (*aus 2.1)
für Mezzosopran Solo
1.1
Das irakische Alphabet
Text: Joachim Sartorius
Mezzosopran & 7 Stimmgabeln
1.2
Himmeln
Text: Felix Philipp Ingold
Mezzosopran Solo
1.3
Intervals
Text. Robert Creeley [english] Für Mezzosopran & 7 Stimmgabeln
2. colla voce
2.1
Taula – Novo Ben
Text: Biagio Marin* [deusch/gradesisch] Mezzosopran & Viola
2.2
Interieur
Text: Gottfried Benn
Mezzosopran & Violine
2.3
Verdrehtes Lied
Text: Michael Donhauser
Mezzosopran & Violine
2.4
Från Havets Bibliotek
Aus der Bibliothek des Meeres
Text: Tomas Tranströmer [schwedisch] Mezzosopran & Barockflöte
2.5
De Paradoxen der Liefde
Text: Hadewijch [flämisch] Mezzosopran & Barockflöte
(*englische Fassung mit Sopransax
Marginalie zu „Fragmente der Liebe“)
25.2 Voces Abandonadas
(Antonio Porchia)
para Piano
primera serie 2005
segunda serie 2006
„vergebens sind die Töne“
Zwölf Lieder nach Gedichten von Michail Lermontow & Ossip Mandelstam
für Bariton & Klavier
Stern-leicht-Schatten-verbannt-überAll
Lermontow-Lieder
Gewebe-Wespe-Glas-Wabe-Emaille-Klang-Segel
Mandelstam-Lieder
Epitaph: Zman (F.P.Ingold)
2015/2016